FALLBEISPIELE/
CULTUURCLUSTER’T BREWINC

Ein wichtiger Teil der Innenraumgestaltung der Bibliothek des neuen Cultuurcluster ‚t Brewinc ist ein 5 x 13 Meter großer, individuell gestalteter Teppich in einer hochwertigen ColorTec-Ausführung mit einem Kelim-Muster im Überformat.

Cultuurcluster ‚t Brewinc

Juli 2011

Individuell gestalteter Teppich mit Kelim-Muster im Überformat für das Cultuurcluster ‚t Brewinc
Das monumentale, aus roten Ziegelsteinen erbaute ehemalige Gebäude der Berufsfachschule wurde ab 2008 komplett umgebaut. Die Arbeiten am neuen Kulturzentrum wurden 2012 abgeschlossen. Das Kulturzentrum hat eine Fläche von circa 6200 m² und beherbergt Büros, eine Bibliothek, Wohnungen und ein Grand Café. Für die Bibliothek benötigte der Architekt einen individuell gestalteten Teppich mit einem übergroßen Kelim-Muster. Der Teppich wurde in enger Zusammenarbeit mit Kreikamp Projektinrichting entworfen und individuell in einer hochwertigen Colortec-Ausführung gestaltet und hergestellt. So konnte der riesige Teppich (5 x 13 Meter) in einem Stück gefertigt werden.

 

Angaben zum Teppich

Kunde:
Cultuurcluster ‚t Brewinc

Projekt:
Individuell gestaltete Teppiche für das Cultuurcluster ‚t Brewinc.

Teppichlösung:
Ein 5 x 13 Meter großer, individuell gestalteter Teppich in einer hochwertigen ColorTec-Ausführung mit übergroßem Kelim-Muster.

Teppich-Spezifikationen:
DW Contract Colortec 1100 g/m2 mit integriertem Filzrücken.

Architekt:
Op ten noort blijdenstein, architecten en adviseurs