NEUIGKEITEN /
VOC A+ FÜR TEPPICHBÖDEN
VON DANSK WILTON

Dansk Wilton erhält nach einem Test unserer Teppichböden die bestmögliche VOC-Innenraumbewertung. Die Luft in einem mit Teppichboden ausgelegten Raum enthält im Vergleich zu einem Raum mit glattem Boden weniger als die Hälfte der Menge an Feinstaub.

VOC A+ für Teppichböden
von Dansk Wilton

Dansk Wilton secures a healthy indoor climate

April 2012

Dansk Wilton sorgt für ein gesundes Innenraumklima
Alle Axminster- und ColorTec-Teppichböden von Dansk Wilton wurden getestet und haben aufgrund ihrer äußerst geringen VOC-Emissionen die Bewertung A+ erhalten. Die Ansammlung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in Innenräumen wird häufig mit dem Sick-Building-Syndrom in Verbindung gebracht, das ein schlechtes Innenraumklima erzeugt. Mit Qualitätsteppichböden von Dansk Wilton profitieren Sie von einem garantiert gesunden Innenraumklima.

Wollteppichböden sind von Natur aus antiallergen
Teppichböden von Dansk Wilton absorbieren und filtern von sich aus VOCs aus der Luft, d. h. schädliche Giftstoffe und Gerüche, die beim Menschen zu Reizungen führen können. Wollteppichböden binden die allergieauslösenden Substanzen fest an sich. Tests haben gezeigt, dass die Luft in Räumen, die mit Teppichboden ausgelegt sind, im Vergleich zu Räumen mit glatten Böden weniger als die Hälfte der Menge an Feinstaub enthält. Zu den häufigsten Quellen schädlicher VOCs in Innenräumen zählen Klebstoffe, Dämmmaterialien, Chemikalien und andere Stoffe, die in der Herstellung gewöhnlicher Teppichböden verwendet werden.

Worum geht es bei diesem VOC-Label?
Das französische VOC-Label informiert Kunden darüber, wie viele flüchtige organische Verbindungen von einem Produkt innerhalb eines 28-tägigen Testzeitraums abgegeben werden. Die elf betrachteten flüchtigen Schadstoffe sind: Formaldehyd, Acetaldehyd, Toluol, Tetrachlorethylen, Xylol, 1,2,4-Trimethylbenzol, 1,4-Dichlorobenzol, Ethylbenzol, 2-Butoxyethanol, Styrol und flüchtige organische Verbindungen insgesamt.

Die Auswahl eines Produkts mit der Bewertung A+ führt zu einer besseren Raumluftqualität,
da das Produkt weniger oder gar keine VOCs abgibt:
Klasse A+ : sehr geringe Schadstoffemissionen
Klasse A : geringe Schadstoffemissionen
Klasse B : mittlere Schadstoffemissionen
Klasse C : starke Schadstoffemissionen

 Sehen Sie hierzu auch die Fallbeispiele des  Motel L. Stockholm und BEST WESTERN PREMIER Hotel Harmonie Vienna.