FALLBEISPIELE /
MSC CRUISES

Dansk Wilton bei den drei neuen Schiffen von MSC Cruises mit an Bord.

MSC Cruises
Aller guten Dinge sind drei

Januar 2018

Dansk Wilton freut sich, am „heißesten“ neuen Kreuzfahrtschiff des Jahres 2017 mitgewirkt zu haben.

MSC Cruises ist mit vierzehn ultramodernen Schiffen (Stand: 1. Januar 2018) die weltweit größte Kreuzfahrtgesellschaft und verfolgt eine ambitionierte Wachstumsstrategie. Bis 2026, also in weniger als zehn Jahren, ist der Bau von elf neuen Schiffen geplant.

Allein im Jahr 2017 hat das Unternehmen zwei brandneue Schiffe, die MSC Meraviglia und die MSC Seaside, in den Dienst gestellt. Schon im Sommer 2018 wird die MSC Seaview folgen. Dansk Wilton ist stolz darauf, bei allen dreien mit an Bord zu sein!

Qualität vom Kiel bis zum Sonnendeck
Mit der Fokussierung auf Qualität und exklusive Seereisen hat MSC Cruises in den vergangenen Jahren Standards im Kreuzfahrtmarkt gesetzt. Die zeigt sich auch an der Auszeichnung der MSC Seaside zum „2017’s Hottest New Cruise Ship“ durch Cruise Fever und zum „2017 Best New Ship“ durch CruiseCritic.

MSC Cruises beschreibt das Schiff als „das Schiff, das der Sonne folgt“. Es bietet im Vergleich zu den Innenflächen die größten Außenflächen auf See und verfügt über drei Außenpromenaden, die sich über den Rand des Schiffs hinaus erstrecken.

Mit Glasböden und Glasrelings haben die Passagiere das Gefühl, über Wasser zu gehen. Zum neuen Flaggschiff des Unternehmens sagt MSC Cruises: „Die MSC Seaside revolutioniert die Regeln des Kreuzfahrtschiffdesigns, indem sie Innen- und Außenflächen ineinanderlaufen lässt und Sie auf diese Weise wie nie zuvor mit dem Meer verbindet.“

Die hohen Standards werden auch am Gewölbe des Promenadendecks der MSC Meraviglia deutlich – ein einziger, riesiger LED-Bildschirm mit einer Fläche von sage und schreibe 480 m². Unter diesem digitalen Himmel können Gäste den märchenhaften Anblick genießen oder an einem der vielen Events teilnehmen, Sonnenaufgänge und -untergänge beobachten oder einen sternenklaren Nachtmittel bewundern.

Intensive Absprachen zu den Designs
Dansk Wilton hat alle Teppichbodendesigns für die öffentlichen Bereiche an Bord der MSC Meraviglia und MSC Seaside geliefert. Die Lieferungen für die MSC Seaview sind bereits unterwegs. Der Großteil der Designarbeiten erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Studio De Jorio, die sich für verschiedene Bereiche eine Reihe von großen, markanten Grafikmustern wünschten. Insbesondere die strengen und einfachen Grafiken erforderten bei Design und technischer Ausführung höchste Sorgfalt, um für eine perfekte Passung der Teppichbodenteile zu sorgen.

“Das Endergebnis ist immer wieder beeindruckend. Besonders in dieser Umgebung haben wird bei der Schaffung einer stilvollen Balance gute Arbeit geleistet. Die einfachen Designs strahlen eine ruhige Kraft im Verhältnis zur großartigen Opulenz der Umgebung aus. In einigen Bereichen schaffen die zweifarbigen Grafikdesigns eine intensive Dynamik und betonen den Charakter des jeweiligen Bereichs. An anderen Stellen, z. B. in mehreren Lounges und Restaurants, helfen einfarbige Teppichböden dabei, eine unglaubliche Ruhe zu schaffen, die den Glanz ‚erdet‘ und Exklusivität und Luxus ausstrahlt.” Anne Mette Grove & Ane Murphy, Designers, Dansk Wilton

Angaben zum Teppichboden

Projekt:
MSC Meraviglia, MSC Seaside und MSC Seaview, Neubau.

Teppichbodenlösung:
Dansk Wilton lieferte individuell designte Axminster Teppichböden für die öffentlichen Bereiche.

Teppichboden Spezifikationen:
DW Contract Axminster 1700 g/m2