TEPPICHBÖDEN /
DW CONTRACT AXMINSTER

Axminster ist die klassische gewebte Teppichbodenlösung, wenn echter Luxus gefragt ist. Dieses Produkt ermöglicht Objektteppichböden von großer Haltbarkeit und außergewöhnlichem Komfort.

Dansk Wilton Colortec carpet solutions for cruise ships and hotels

DW Contract Axminster

Teppichböden

Download Technische Information

Axminster ist die klassische gewebte Teppichbodenlösung, wenn echter Luxus gefragt ist. Dieses Produkt ermöglicht Objektteppichböden von großer Haltbarkeit und außergewöhnlichem Komfort. Einer der Gründe hierfür ist das 3-fädige gefärbte Garn aus einer hochwertigen Mischung aus neuseeländischer und britischer Schurwolle.

Unsere flexiblen Webstühle sind mit elektronischen Jacquard-Steuerungen ausgerüstet, sodass den Designmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt sind. Bei DW Contract Axminster kommen bis zu 7 Farben zum Einsatz und der Kunde kann zwischen Webbreiten von 100 cm bis 400 cm wählen. So kann dem Teppichbodenbedarf optimal entsprochen werden, wodurch auch die Verlegekosten auf ein Minimum sinken.

Die hohe Qualität eignet sich für öffentliche Bereiche, wie Eingangshallen, Flure und Restaurants. Die Teppichböden strahlen ultimativen Luxus aus und schaffen ein perfektes Innenraumklima. Axminster-Teppichböden von Dansk Wilton werden aus verrottungs- und schrumpffesten PP-Garnen in Kette und Schuss gefertigt, das bedeutet weniger Schäden durch Wasser und geringere Kosten.

 

Unsere Wollmischung:

Da Qualität bei unserer Fertigung im Vordergrund steht, entscheiden wir uns ausschließlich für hochwertigste Materialien.

Wolle gilt noch immer als die beste Faser, die man in Teppichböden verarbeiten kann. Gemischt mit Nylon ist das Ergebnis sogar noch verschleißfester. Gemeinhin wird ein Woll-Nylon-Verhältnis von 80:20 als optimal angesehen und sorgt bei Teppichböden in stark frequentierten Bereichen, wie etwa Hotels, Kreuzfahrtschiffen, Fähren, Restaurants, Theatern, Kinos und Kasinos, für Langlebigkeit.

Wir verwenden eine Wollmischung aus britischer und neuseeländischer Wolle erster Güte. Mit dieser Kombination erzielen wir die besten Ergebnisse bei Ausdruckskraft und Strapazierfähigkeit:

Dank der Reinheit und dem intensiven Weiß der Wolle aus Neuseeland können wir hellere, feinere Töne und klarere Farben erreichen. Britische Wolle ist von Natur aus robust. Die Wolle der dort lebenden Schafe hat sich über Jahrtausende so entwickelt, dass die Schafe vor widrigen Witterungsbedingungen geschützt sind. Das macht diese Wolle gleichzeitig auch besonders geeignet für die Teppichbodenherstellung.

Eine einzigartige, in die Wolle eingearbeitete Spiralkräuselung sorgt dafür, dass das Erscheinungsbild eines Wollteppichbodens aufgrund der natürlichen Widerstandsfähigkeit für lange Zeit erhalten bleibt. Dank seiner Fähigkeit zur Erholung von Beanspruchungen wirken Gänge weniger abgenutzt, und Abdrücke von Möbeln sind kaum sichtbar. Die Ästhetik des Wollteppichbodens bleibt erhalten; gleichzeitig verleiht er unnachahmliche Weichheit und Laufkomfort.

Laden Sie sich unsere Broschüre: „Wolle – die Empfehlung der Natur für Teppichböden“ herunter.